HOSH MEDIA

Share on facebook
Share on linkedin
Share on email
Share on twitter

3G Kontrolle am Arbeitsplatz

3G Kontrolle am Arbeitsplatz – Was sagt der Datenschutz?

Aktuell gilt 3G auf dem Arbeitsplatz und Du als Unternehmer bist gesetzlich verpflichtet, Nachweiskontrollen täglich durchzuführen und zu dokumentieren.

Beim Status des 3G handelt es sich um so genannte sensible Daten. Wir sprechen hier von Gesundheitsdaten, die eine besondere Aufmerksamkeit und Wichtigkeit im Datenschutz genießen. Die Verarbeitung “3G-Kontrolle” basiert auf Art. 9 Abs. 4 DSGVO in Verbindung mit § 28b Abs. 1 S. 1 IfSG

Aus datenschutzrechtlicher Sicht ist es dringend notwendig, sich mit folgenden Fragen zu beschäftigen:

  • Wie wird die Einhaltung der Vorschriften dokumentiert? Auf Papier oder elektronisch?
  • Wer hat Zugang zu diesen Daten?
  • Wie sicher werden diese Daten gespeichert? 
  • Entsprechen die dafür vorgesehenen Maßnahmen dem Stand der Technik?
  • Wie lange werden die Daten gespeichert? Es muss eine Löschungsfrist festgelegt werden
  • Die Mitarbeiter müssen auf die Verarbeitung hingewiesen werden

Wir empfehlen, die Dokumentation elektronisch durchzuführen und die Informationen nach dem Stand der Technik und den von Dir festgelegten technischen und organisatorischen Maßnahmen zu speichern. Die Aufbewahrungsfrist soll 6 Monate betragen. Wir empfehlen, hier einen Prozess zu implementieren, der sicherstellt, dass auch die Löschung ordnungsgemäß und korrekt durchgeführt wird.

Ein wichtiger weiterer Schritt ist der Datenschutzhinweis für Deine Beschäftigten. Darin sollten folgende Fragen beantwortet werden:

  • Welche Daten von Ihnen werden von uns verarbeitet? Und zu welchen Zwecken?
  • Auf welcher rechtlichen Grundlage basiert das?
  • Wie lange werden die Daten gespeichert?
  • An welche Empfänger werden die Daten weitergegeben?
  • Wo werden die Daten verarbeitet?
  • Die Rechte der „Betroffene“

Der Kollege Stephan Hansen-Oest hat sich die Mühe gemacht und eine entsprechende Vorlage vorzubereiten. Die Vorlage findest Du hier:

https://bit.ly/3DUfZHw

Shabi Houshangi

Shabi Houshangi

responsive
Web-Design

Warum sollte eine Website responsive sein?

Einer der Gründe, warum sich viele selbständig machen, ist die Freiheit und Unabhängigkeit. Aber was viele Social-Media-“Unternehmer” nicht verstehen, ist, dass sie stark von der Plattform abhängig werden. Als Unternehmer sollte es unser Ziel sein, das Geschäft auf mehrere Beine zu stellen. Im Folgenden gehen wir auf die verschiedenen Möglichkeiten ein.

Weiterlesen »

Datenschutzschulung

Eine jährliche Datenschutzschulung ist Pflicht. Mit unserer Datenschutzschulung vermeidest Du Datenschutzverletzungen und sparst Dir jede Menge Ärger.

Die meisten Fehler im Bereich des Datenschutzes sind auf mangelndes Wissen der Mitarbeiter zurückzuführen.

Schule jetzt Deine Mitarbeiter mit unserer Onlineplattform

Jetzt registrieren & up-to-date bleiben

Scroll to Top